…wichtige Besprechung und Lungenfunktion…

07.03.2017 – hatte heute eine wichtige Besprechung. Bin wie immer eine halbe Stunde vor Termin dort, das mache ich immer damit ja kein Stress auftauchen kann. So habe ich Luft beim hinkommen und vor Ort und kann in Ruhe durchatmen. Termin war sehr gut, und erfreulich war auch dass als ich meinen Partnern nachher erzählte dass ich COPD 4 habe diese meinten dass man davon nichts gemerkt hat. Wie sich herausstellte, hat ein Bruder meines Partners auch COPD 4 und kann aber kaum mehr gehen. Mich würde schon mal interessieren, woran diese Unterschiede liegen ?

10.03.2017 Kontrolle der Lungenfunktion – in der Früh habe ich nochmals Atemtraining gemacht. Nachdem ich das Gefühl hatte, dass es irgendwie (wie gestern) nicht so super ist, und kam leider nur auf 100, und das war ziemlich anstrengend. Aber okay die Werte bei der Lungenfunktion sind super 37 % immerhin um einiges besser als 25% vor OP. Und ich bin nicht mehr COPD vier sondern drei juhu.

Was mich etwas stutzig gemacht hat waren die Fragen eines Herren mit COPD 2 nach wie vor Raucher  der an Ventile bzw. Transplantation gedacht hat – ich glaube wirklich man muss noch ganz gewaltig viel machen damit Menschen begreifen dass sie selbst bis zu einem gewissen Grad etwas ändern können und klar machen das ganz bestimmte Voraussetzungen für die einzelnen Behandlungen notwendig sind – und es nicht wie im Kaufhaus funktioniert.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.