…okay eine Woche nicht trainiert…

08.07.2017 – ja da bin ich wohl aus dem Rhythmus gekommen, oder noch nicht in den privaten Trainingsrhythmus rein.

 

Einzig und alleine war ich wieder einmal mit meiner Tochter radfahren, ja wieder mal bei Affenhitze. Und dann noch Wolkenbruch, und ich muss gestehen dieses auf Brücken rauf fahren und dann auch noch über lange Brücken wo man nicht stehen bleiben kann, ist noch bei weitem nicht meines. Aufregung und Anstrengung ergibt eindeutig Atemnot. Also hier muss ich noch Tricks finden wie ich das bewerkstelligen kann – klar, sich mit üben damit einfach auch sicherer werde. Aber vielleicht finde ich ja noch was anderes.

 

Ein Thema ist mir diese Woche wieder öfter unter die Finger gekommen – Ernährung: Wohl ein Thema an dem ich mich schon länger abarbeite. Nicht, dass ich zu viel Kilo habe, nein ich muss immer schauen, dass ich mehr Kilo bekomme oder mich zumindest halte.

Und hier starte ich immer wieder Versuche, weil ich weiß wie wichtig es ist, dass ich mich richtig und gut ernähre. Der letzte ist wieder einmal kläglich gescheitert – ich wollte 5 Mal täglich Kleinigkeiten essen. Drei davon warm. Aber egal der nächste Versuch kommt sicher.

 

Ich habe hier mal einige Sachen zusammengetragen, die mich inspiriert haben – vielleicht ist die eine oder andere Idee dabei.

 

Interview mit  OA. Univ. Lekt. Dr. Ralf Harun Zwick
http://www.netdoktor.at/krankheit/leben_copd/ernaehrung-bei-copd-6835645

 

Patientenratgeber Deutschland sehr umfassende Information
https://www.copd-deutschland.de/images/patientenratgeber/crossmed/copd-und-ernaehrung.pdf

http://www.leichter-atmen.de/copd-news/ernaehrung-bei-copd

Rezepte für Copd Patienten
http://www.ndr.de/ratgeber/kochen/rezepte/rezeptdb288.html

Umfangreicher Artikel und die Sendung der Ernährungs Docs des NDR
http://www.ndr.de/ratgeber/gesundheit/COPD-erkennen-und-behandeln,copd116.html

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.