…wozu so ein Blog doch gut ist…

…lost and found…

 

14.10.2018 – Ein verlorener Schlüssel, findet seine Besitzerin wieder. Danke lieber Dragan. Dragan hat offensichtlich einen Schlüssel gefunden, und auf dem dazugehörigen USB Stick – einen Beitrag über myCOPD-Blog gefunden und mich kontaktiert. So fand der Schlüssel wieder den Weg zurück zur Eigentümerin. Das nenne ich mal Interaktion!

 

Ein wunderschöner Herbsttag – allerdings wieder mit Sturmböen bis zu 50 km/h. Also nein diesmal fahre ich nicht mit dem Rad, sondern gehe in den Prater. Bereits nach kürzerer Zeit merke ich, dass ich das nun doch schon länger nicht gemacht habe, denn die Muskulatur beginnt sich zu melden. Es ist einfach ganz etwas anderes, Rad zu fahren, oder zu gehen. Von laufen kann ich ja so nur träumen, und ich frage mich immer wieder wie Russel Winwood das schafft.

 

Mir gehen zurzeit einfach ganz viele Dinge durch den Kopf,  da die Challenge immer näher rückt, und ich mich konzentrieren sollte. Aber immer wieder rausgeworfen werde. Es ist so wahnsinnig schwierig, sich klare Räume/Zeiten zu schaffen wann ist jetzt was. Und nicht, ach da muss ich das noch machen und das darf ich nicht vergessen, habe ich das überhaupt schon gemacht, verschickt oder angefragt. Und jetzt gehe ich durch den Prater und versuche das alles einmal zu vergessen, einfach nur meine Beine meine Muskeln zu spüren und den beginnenden Herbst zu genießen. Und der zeigt sich wirklich von seiner schönsten Seite, strahlend blauer Himmel, Sonnenschein und das interessante die wenigsten Bäume sind jetzt wirklich schon bunt. Das bereichert die Farbpalette nochmals um ein ganzes Spektrum.

 

So wandere ich durch den Prater, und versuche mich zu entspannen, mein Hirn leer zu bekommen, oder zumindest die vielen Gedanken mit frischer Herbstluft zu zudecken, bis sie ruhig vor sich hin dämmern, und ich mich auf das konzentrieren kann, was gerade ist, schauen, riechen, meine Muskeln und meinen Atem spüren.

 

Wünsche euch entspannte Momente und genießt den wunderbaren Herbst.

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.