…wenn es wieder Mal…

…so gar nicht geht.

 

27.09.2020 – Ein durchaus sonniger Herbsttag mit nur einem kleinen Problem, im Schatten kalt und in der Sonne heiß, aber sonst super. Wenn ja wenn da nur nicht ich und mein Körper  wären, die ganz offensichtlich nicht besonders gut miteinander harmonieren.

 

Ich würde eigentlich gerne zügig durch den Prater gehen, aber meine Waden sind da anderer Meinung und wenn die endlich nachgeben, meldet sich meine Lunge und fordert eine Pause. Selbst auch nach einem echten Friedensangebot – ich gehe langsamer, sind die zwei nicht zu beruhigen. Sodass ich gezwungener Massen immer wieder Pausen machen musste und statt knapp einer Stunde auf eine Stunde fünfzehn kam. Aber ich hatte es geschafft, zwar etwas enttäuscht aber doch.

 

Leider gestaltete sich der Rückweg auch nicht besser, aber es gesellte sich noch ein zusätzlicher Moment dazu, Jacke aus oder an? Schlussendlich entschied ich mich für letzteres und war aber schon ziemlich durchgeschwitzt, und das ist dann erst so das richtige high Gefühl, wenn dann der kalte Wind unter den Sweater fährt – super. Ja ich war froh als ich dann zu Hause das verschwitzte Ding ausziehen konnte. Aber fragt mich nicht warum es heute einfach nicht ging? Das nächste Mal wird es besser.

 

In diesem Sinne, eine schöne aktive Woche!

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.