Video 4: ein persönlicher Einblick

https://mehr-luft.at/aktuell/eberhard-jordan-4-videos-die-sie-sich-anschauen-sollten

 

Ein sehr persönliche Einblicke in mein Leben und auch in die Vorbereitung zur myCOPD-Challenge 2021.

 

Es muss nicht der Stephansdom oder Donauturm sein. Es reicht, wenn man ohne Erschöpfung in den ersten, zweiten, oder dritten Stock kommt. Und hierzu benötigt es zweierlei: Kraft und Langsamkeit. Und Langsamkeit ist für viele Menschen nicht aushaltbar auch für mich nicht, ich bin ein Mensch dem kaum etwas schnell genug gehen kann, also musste ich üben, üben und nochmals üben. Hier ein paar Tipps, wie es gehen kann.

3 thoughts on “Video 4: ein persönlicher Einblick

  1. Monika Oberdorfer

    Hallo Eberhard 😃! Ich möchte Dir nochmals zu Deinem grandiosen Erfolg bei der COPD Challenge gratulieren. Ich hoffe, Du hast Dich inzwischen ein bisschen erholt. Bei uns am Berg Isel war es trotz der komischen Situation ein großer Erfolg. Die PatientInnen mit Sauerstoff haben gezeigt, dass man auch mit dieser Krankheit noch was leisten kann. Natürlich mit etwas Training. Die Begleitung der Challenge von unseren Schiespringer Ernst Vettori war natürlich auch super.
    In diesem Sinne wünsche ich Dir weiterhin alles Gute. Wie heisst es nach der Challenge ist vor der Challenge.
    Pass auf Dich auf und bleib gesund
    Lg aus Tirol Monika und Hans 🙋‍♀️🙋‍♂️😷

    Reply
    1. Eberhard Jordan Post author

      Liebe Monika, schön zu hören, dass Ihr trotz all der Covid 19 Auflagen einen schönen Event und erfolgreichen Aufstieg hattet. Das aktuelle Video mit euren Aufnahmen ist seit Montag online https://www.mycopd-challenge.com/ – ich hoffe es gefällt. Und wie Du so schön schreibst – nach der Challenge ist vor der Challenge. Danke für Dein Engagement!
      Alles liebe und eine schöne aktive Zeit
      Eberhard

      Reply
  2. Monika Oberdorfer

    Hallo Eberhard 😃
    Ich habe mir gerade das Video angeschaut.
    Es ist echt super gemacht. Gratulation dazu👍👍
    Jetzt werden wir mal ein bisschen rasten, und die Adventszeit geniessen.
    Bis zum nächsten mal lg Monika und Hans

    Reply

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.